Tokens24.com is your single stop for crypto

Was ist KuCoin und was sind KuCoin Shares (KCS)?

Coin Guides

KuCoin ist eine schnell wachsende Blockchain-Asset-Börsen-Plattform, die relativ neu ist. Sie wurde offiziell am 15. September veröffentlicht und verzeichnet derzeit Transaktionen im Wert von über 100 Millionen US-Dollar über einen Zeitraum von 24 Stunden.

Die Entwicklung von KuCoin begann Anfang 2011; die technische Architektur des Systems ist vollständig erweiterbar und sehr zuverlässig. Das Hochleistungsmotorensystem von KuCoin wurde später im Jahr 2017 auf den Markt gebracht; es ist in der Lage, mehr als 2 Millionen Aufträge pro Sekunde ohne jegliche Belastung oder Verzögerung auszuführen, selbst während eines Marktbooms.

Die einzigartigen Eigenschaften von KuCoin haben seine Börsen-Plattform auf ein wettbewerbsfähiges Niveau im 100-Milliarden-Dollar-Kryptowährungsmarkt katapultiert. Zu diesen Merkmalen gehören:

Finanzielle Stabilität

Die KuCoin-Plattform nutzt das Multi-Cluster- und Multi-Layer-Architektursystem, das mehr als eine gleichzeitig stattfindende Transaktion aufnehmen kann. Diese Funktion stellt sicher, dass das System auch in ungünstigen Zeiten wie z.B. bei Hardwareausfällen jederzeit stabil ist.

Systemsicherheit

Das System folgt dem Standard-Verschlüsselungsprotokoll; es stellt sicher, dass die gesamten Daten, die die Benutzerdaten innerhalb des Systems übertragen, für andere Benutzer verborgen bleiben. So entsteht eine sensibilisierte und sichere Kryptowährungs-Börsenplattform, die maximale Sicherheit bei der Durchführung von Transaktionen bietet.

Effizienter Kundenservice

Das KuCoin Kundenservice-Team ist rund um die Uhr für Fragen und Unterstützung bei allen Fragen rund um die Plattform erreichbar. Probleme können über die Website des Unternehmens oder per E-Mail gelöst werden.

Unterstützung mehrerer Kryptowährungen

KuCoin Blockchain bietet Komfort durch die Unterstützung von mehr als 210 Hauptcoins; ETH, BTC, NEO und alle ERC20-Token. Dies ermöglicht es den Nutzern, ihren gesamten Austausch auf einer Plattform durchzuführen.

Diese Eigenschaften haben wesentlich zum Wachstum der Börsenplattform beigetragen, aber der wichtigste Erfolgsfaktor ist die KuCoin-Aktie.

KuCoin Shares (KCS)

KuCoin Shares (KCS) sind die offiziellen Token für KuCoin; sie dienen als Belohnung für neue und bestehende Nutzer von KuCoin; die Belohnungen haben die Form eines Einladungsbonus bzw. KuCoin-Bonus. Der KuCoin-Bonus geht an KSC-Inhaber, die über die KuCoin-Plattform handeln. Der Bonus hat daher die Form von Dividenden; ein Anteil von 50% der gesamten ausgezahlten Handelsgebühren wird an diese KuCoin-Inhaber ausgeschüttet.

Das bedeutet, dass Nutzer, die mehr KCS besitzen, mehr Dividenden erhalten. Das Aufregendste am KuCoin-Bonus ist, dass die KuCoin-Aktieninhaber ihn nur erhalten; es kann jeder Coin sein, der in der Währungs-Börsenplattform wie NEO oder BTC erhältlich ist. Dies ist ein besonders positiver Faktor für das Wachstum von KuCoin; mit der verstärkten Nutzung der Börsenplattform bieten die Coins einen höheren Wert für die ausgezahlten Dividenden, da die Werte der Kryptowährung in die Höhe schnellen.

Wie kaufe ich KuCoin Shares?

KuCoin Shares haben ein maximales Angebot von 200 Millionen Coins; 35% werden unter den Gründern aufgeteilt und 15% an die Investoren und Berater ausgegeben. Die restlichen 50% stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Diese ersten beiden Ausschüttungen sind an eine Sperrfrist gebunden, in der der unter den Gründern geteilte Betrag für einen Zeitraum von vier Jahren bis zum 2. September 2021 gesperrt wird, während die den Beratern zugewiesenen 15% für einen Zeitraum von zwei Jahren bis zum 2. September 2019 gesperrt werden. Die Gründer können jedoch innerhalb eines Zeitraums von 365 Tagen vom 3. September bis 2. September 2021 einen Betrag in Höhe von 25% des historischen Handelsvolumens verkaufen oder abtreten, während die Berater innerhalb eines Zeitraums von 365 Tagen vom 3. September 2018 bis 2. September 2019 ebenfalls 50% ihres gesamten historischen Handelsvolumens verkaufen oder abtreten können.

KuCoin Shares können durch Umtausch von ETH, NEO oder BTC erworben werden. Man kann jeden dieser Coins in Plattformen wie Coinbase oder ICO.io kaufen; sie erlauben den Benutzern, Kredit- oder Debitkarten zum Kauf der Coins zu verwenden. Sobald Sie im Besitz einer dieser Coins sind, müssen Sie diese auf die offizielle KuCoin-Exchange-Stie übertragen und dann gegen KuCoin Shares eintauschen.

KuCoin Shares Storage Wallet

KuCoin Shares basiert auf der Ethereum Blockchain und ist somit ein ERC20 Token. Das bedeutet also einfach, dass man sein KCS in jedem Wallet aufbewahren kann, das die Ethereum Blockchain unterstützt. Das meistverwendete Ethereum-Blockchain-Wallet ist MyEtherWallet (MEW), aber man kann die Coins auch in einem Hardware-Wallet wie dem Trezor oder Ledger Nano S aufbewahren.

Das Team hinter KuCoin-Shares

Das Team von KuCoin besteht aus engagierten und gut ausgebildeten Mitgliedern, die über umfangreiche Erfahrung in der Kryptowährungsbranche verfügen, um die KuCoin-Börsenplattform zur führenden Krypto-Börsenplattform zu machen.

Michael Gam, der Gründer und CEO des Unternehmens, ist ein ehemaliger technischer Experte, der in der chinesischen Alibaba Group’s Tochterfirma Ant Financial und den Internet-Giganten KF5.com und MikeCRM gearbeitet hat. Sein Partner Eric Don, der heutige COO, ist ein Star in der Internetbranche und hat als Seniorpartner für IT-Unternehmen wie KITEME und YOULIN.com gearbeitet.

Die Erfahrung und das Wissen der Mitglieder des Kernteams geben einen ansprechenden Ausblick auf die Zukunft von KSC, da es auf dem Weg ist, sein Potenzial voll auszuschöpfen.

Leave a Reply

Please Login to comment

Newsletter

Community